Regionale Beschaffung:
Je näher am Standort, desto besser

Aus zahlreichen Kundengesprächen wissen wir, dass Konsumenten mehr und mehr auf die Herkunft der Pflanzen achten und genaue Informationen dazu einfordern. Wir geben gerne Auskunft.

Zwei Drittel aller Pflanzenlieferanten von bellaflora kommen aus Österreich. Dieser hohe Grad der Regionalität hat viele Vorteile. Regionalität sichert den gärtnerischen Erfolg unserer Kunden. In nächster Nähe gewachsene Pflanzen sind an das örtliche Klima angepasst, robuster und wachsen besser. Regionalität steht aber auch für Transparenz, weil wir in ständigem Kontakt mit den Produzenten stehen und uns so direkt vor Ort ein Bild machen können. Die räumliche Nähe erleichtert auch die gemeinsame Entwicklung neuer Produkte. Die Transportwege sind kürzer und damit die Emissionen geringer. Vor allem aber bleibt die Wertschöpfung im Land. Regionale Unternehmen sind besonders im ländlichen Raum wichtige Arbeitgeber. Sie übernehmen Verantwortung in ihren Gemeinden.