GRI G4 Content Index

Teil I: Allgemeine Standardangaben

GRI-Code Beschreibung Status Verweise und zusätzliche Informationen
Strategie und Analyse
G4-1 Erklärung des höchsten Entscheidungsträgers der Organisation
Vorwort
Organisationsprofil
G4-3 Name der Organisation
Über uns
G4-4 Wichtigste Marken, Produkte und Dienstleistungen
Meilensteine
G4-5 Hauptsitz der Organisation
Über uns, Zahlen und Fakten
G4-6 Länder, in denen die Organisation tätig ist
Zahlen und Fakten, Zum Bericht
G4-7 Eigentumsverhältnisse und Rechtsform
Über uns
G4-8 Märkte, die bedient werden
Zahlen und Fakten

bellaflora bedient als Handelsunternehmen im Business-to-Consumer Geschäft ausschließlich den österreichischen Markt.
G4-9 Größe der berichtenden Organisation
Zahlen und Fakten
G4-10 Beschäftigungsstruktur
Arbeitgeberqualität und Beschäftigung
G4-11 Prozentsatz der Arbeitnehmer, für die Kollektivvereinbarungen gelten
Vielfalt und Chancengleichheit
G4-12 Lieferkette der Organisation
Lieferkette
G4-13 Wesentliche Veränderungen der Größe, Struktur und Eigentumsverhältnisse der Organisation oder der Lieferkette
Zum Bericht
G4-14 Erklärung zur Berücksichtigung des Vorsorgeprinzips
Unser Zugang, Pflanzenschutz und Dünger
G4-15 Externe Vereinbarungen, Prinzipien oder Initiativen
bellaflora ist 2011 dem Klimabündnis Österreich beigetreten.
G4-16 Mitgliedschaft in Verbänden und Interessenvertretungen
bellaflora ist Mitglied bei respACT, der Unternehmensplattform für Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltige Entwicklung.
Ermittelte wesentliche Aspekte und Grenzen
G4-17 Unternehmensstruktur und Berichtsgrenze
Zum Bericht
G4-18 Festlegung des Berichtsinhalts und Abgrenzung der Aspekte
Wesentliche Themen, Wesentlichkeitsanalyse
G4-19 Liste der wesentlichen Aspekte
Wesentliche Themen
G4-20 Abgrenzung der Auswirkung innerhalb der Organisation
Wesentlichkeitsanalyse
G4-21 Abgrenzung der Auswirkung außerhalb der Organisation
Wesentlichkeitsanalyse
G4-22 Neue Darstellung von Informationen
Es wurden keine Informationen aus alten Berichten neu dargestellt.
G4-23 Änderungen im Umfang und in den Grenzen der Aspekte
Die wesentlichen Aspekte wurden im Zuge des Umstellung der Berichtersattung auf GRI-G4 neu und die Grenzen der Aspkete erstmalig definiert.
Einbindung von Stakeholdern
G4-24 Liste der einbezogenen Stakeholder-Gruppen
Stakeholder
G4-25 Grundlage für die Ermittlung und Auswahl der Stakeholder
Stakeholder
G4-26 Ansätze für die Einbeziehung von Stakeholdern
Wesentliche Themen, Stakeholder, Unser Zugang, bellaflora biogarten, Biodiversität, Die gute Idee, Wesentlichkeitsanalyse
G4-27 Wichtigste Themen und Anliegen der Stakeholder
Wesentliche Themen, Stakeholder, Unser Zugang
Berichtsprofil
G4-28 Berichtszeitraum für die im Bericht enthaltene Information
Zum Bericht
G4-29 Veröffentlichung des letzten Berichts
Zum Bericht
G4-30 Berichtszyklus
Zum Bericht
G4-31 Anlaufstelle bei Fragen zum Bericht und dessen Inhalt
Impressum
G4-32 GRI-Content Index
GRI G4 Content Index
G4-33 Externe Überprüfung und Bestätigung
Zum Bericht
Unternehmensführung
G4-34 Führungsstruktur der Organisation
Über uns, Organisation und Führung
Ethik und Integrität
G4-56 Werte, Grundsätze sowie Verhaltensstandards und -normen
Unser Leitbild

Teil II: Spezifische Standardangaben

Kategorie „Wirtschaftlich“

GRI-Code Beschreibung Status Verweise und zusätzliche Informationen
Wirtschaftliche Leistung
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang
G4-EC1 Direkt erwirtschafteter und verteilter wirtschaftlicher Wert
Leistung
G4-EC2 Wirtschaftliche Auswirkungen des Klimawandels
Umfeld
Indirekte wirtschaftliche Auswirkungen
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Regionale Beschaffung
G4-EC7 Gemeinnützige Infrastrukturinvestitionen und Dienstleistungen
Leistung, Gesellschaft
G4-EC8 Art und Umfang indirekter wirtschaftlicher Auswirkungen
Umfeld, Regionale Beschaffung
Beschaffung
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Lieferkette, Unser Zugang, Regionale Beschaffung
G4-EC9 Anteil an Ausgaben für lokale Lieferanten
Lieferkette

Kategorie „Ökologisch“

GRI-Code Beschreibung Status Verweise und zusätzliche Informationen
Energie
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Ziele und Maßnahmen
G4-EN3 Energieverbrauch innerhalb der Organisation
Energie

Nachdem mit den Firmenautos auch private Fahrten absolviert werden, kann der Kraftstoffverbrauch für die Geschäftsfahrten nicht isoliert ermittelt und daher auch nicht berichtet werden.
G4-EN5 Energieintensität
Energie
G4-EN6 Verringerung des Energieverbrauchs
Energie
Wasser
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Ziele und Maßnahmen
G4-EN8 Gesamtwasserentnahme nach Quelle
Wasser
G4-EN10 Menge des rückgewonnenen Wassers
Wasser
Emissionen
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Ziele und Maßnahmen
G4-EN15 Direkte THG-Emissionen (Scope 1)
Emissionen

Die mit dem Kraftstoffverbrauch verbundenen CO2-Emissionen sind nicht enthalten. Siehe Begründung zu Punkt G4-EN3.
G4-EN16 Indirekte energiebezogene THG-Emissionen (Scope 2)
Emissionen
G4-EN18 Intensität der THG-Emissionen
Emissionen
G4-EN19 Reduzierung der THG-Emissionen
Emissionen, Torfreduktionsprogramm
Abwasser und Abfall
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Abfall, Ziele und Maßnahmen
G4-EN23 Gesamtgewicht des Abfalls nach Art und Entsorgungsmethode
Abfall

Eine genaue Entsorgungsmethode der einzelnen Abfallfraktionen war nicht erhebbar. Allerdings ist durch die ARA-Entpflichtung sichergestellt, dass sämtliche Abfallstoffe einer den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Entsorgung zugeführt werden.
Produkte und Dienstleistungen
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Ziele und Maßnahmen
G4-EN27 Maßnahmen zur Bekämpfung negativer ökologischer Auswirkungen von Produkten und Dienstleistungen
bellaflora biogarten, Biodiversität, Pflanzenschutz und Dünger, Torfreduktionsprogramm, Die gute Idee, Erde zu Erde

bellaflora ist ein Handelsunternehmen und kein Produzent. Dennoch fühlt sich das Unternehmen für das Sortiment verantwortlich. Die Sicherheit und gesundheitliche Unbedenklichkeit der von uns angebotenen Produkte werden ebenso überprüft wie deren Auswirkungen auf die Natur.
Compliance
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Pflanzenschutz und Dünger, Die gute Idee, Ziele und Maßnahmen

Unter Compliance versteht bellaflora nicht nur die Einhaltung aller Rechtsvorschriften, sondern auch, dass die freiwillig auferlegten Kriterien der als nachhaltig beworbenen Eigenmarken und Produktgruppen erfüllt werden. Durch die Zusammenarbeit mit darauf spezialisierten NGOs und Prüfstellen, sollen Verstöße innerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens vermieden werden.
G4-EN29 Strafen wegen Nichteinhaltung von Umweltgesetzen und –vorschriften
bellaflora biogarten

Im Berichtszeitraum gab es keine Verstöße gegen Umwelt-Kriterien und -Rechtsvorschriften.
Bewertung der Lieferanten hinsichtlich ökologischer Aspekte
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Die gute Idee
G4-EN32 Lieferanten, die anhand von ökologischen Kriterien überprüft wurden
Die gute Idee
G4-EN33 Negative ökologische Auswirkungen in der Lieferkette und ergriffene Maßnahmen
Die gute Idee

Alle Lieferanten, die an der Entwicklung des bellaflora Standards beteiligt waren, haben die Erstzertifizierung bestanden. Die Lieferanten werden jährlich reauditiert.

Kategorie „Gesellschaftlich“ – Unterkategorie „Arbeitspraktiken und menschenwürdige Beschäftigung“

GRI-Code Beschreibung Status Verweise und zusätzliche Informationen
Beschäftigung
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Ziele und Maßnahmen
G4-LA1 Mitarbeiterfluktuation
Arbeitgeberqualität und Beschäftigung
G4-LA2 Betriebliche Leistungen, die nur Vollzeitbeschäftigten gewährt werden
Die freiwilligen betrieblichen Leistungen stehen allen Mitarbeitern zu, auch jenen, die teilzeit- oder befristet beschäftigt sind.
G4-LA3 Rückkehr- und Verbleibsrate nach Elternkarenz
Arbeitgeberqualität und Beschäftigung
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Ziele und Maßnahmen
G4-LA6 Verletzungen, Berufskrankheiten, Ausfalltage, Abwesenheit und Todesfälle
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Aus- und Weiterbildung
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Aus- und Weiterbildung, Ziele und Maßnahmen
G4-LA9 Durchschnittliche jährliche Stundenzahl für Aus- und Weiterbildung
Aus- und Weiterbildung
G4-LA10 Programme für Kompetenzmanagement und lebenslanges Lernen
Aus- und Weiterbildung
G4-LA11 Leistungsbeurteilung und Entwicklungsplanung für Mitarbeiter
Unser Zugang
Vielfalt und Chancengleichheit
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Vielfalt und Chancengleichheit, Ziele und Maßnahmen
G4-LA12 Diversität der Mitarbeiter und leitender Organe
Vielfalt und Chancengleichheit
Gleicher Lohn für Frauen und Männer
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Vielfalt und Chancengleichheit, Ziele und Maßnahmen
G4-LA13 Lohnunterschiede nach Geschlecht
Vielfalt und Chancengleichheit
Bewertung der Lieferanten hinsichtlich Arbeitspraktiken
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Die gute Idee
G4-LA14 Lieferanten, die hinsichtlich ihrer Arbeitspraktiken überprüft wurden
Die gute Idee
G4-LA15 Negative Auswirkungen auf Arbeitspraktiken in der Lieferkette und ergriffene Maßnahmen
Die gute Idee

Alle Lieferanten, die an der Entwicklung des bellaflora Standards beteiligt waren, haben die Erstzertifizierung bestanden. Die Lieferanten werden jährlich reauditiert.

Kategorie „Gesellschaftlich“ – Unterkategorie „Menschenrechte“

GRI-Code Beschreibung Status Verweise und zusätzliche Informationen
Gleichbehandlung
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Vielfalt und Chancengleichheit, Ziele und Maßnahmen
G4-HR3 Gesamtzahl der Diskriminierungsvorfälle und ergriffene Abhilfemaßnahmen
Es gab im Berichtszeitraum keine derartigen Vorfälle.

Kategorie „Gesellschaftlich“ – Unterkategorie „Produktverantwortung“

GRI-Code Beschreibung Status Verweise und zusätzliche Informationen
Kennzeichnung von Produkten und Dienstleistungen
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Ziele und Maßnahmen
G4-PR5 Ergebnisse von Umfragen zur Kundenzufriedenheit
Kundenzufriedenheit
Marketing
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Pflanzenschutz und Dünger, Ziele und Maßnahmen
G4-PR6 Verkauf verbotener oder umstrittener Produkte
Pflanzenschutz und Dünger, Torfreduktionsprogramm

Manche Umweltschutzorganisationen führen regelmäßig Tests hinsichtlich Pestizidrückstände auf Pflanzen durch. Für diese Tests werden sehr kleine Stichproben entnommen, die in keiner Weise repräsentativ sind für das gesamte Pflanzensortiment von bellaflora und den Bemühungen des Unternehmens um ein ökologisches Produktangebot teilweise entgegenwirken. Wir setzen auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit NGOs, um weiterhin Verbesserungen zu erzielen. 2015 stammten bereits 40% der von uns verkauften Pflanzen aus biologischer oder nach dem bellaflora Standard zertifizierter Kultur.
Compliance
DMA Angaben zum Managementansatz
Strategie und Management, Unser Zugang, Pflanzenschutz und Dünger, Die gute Idee, Ziele und Maßnahmen
G4-PR9 Verstöße gegen Gesetzesvorschriften in Bezug auf Produkte und Dienstleistungen
Es gab im Berichtszeitraum keine Rechtsverstöße im Bereich Produkte und Dienstleistungen.
Legende
vollständig berichtet
teilweise berichtet