Unser Zugang:
Das ist unsere Verantwortung für die Umwelt

bellaflora erzielt rund zwei Drittel seines Umsatzes mit Pflanzen, also mit lebendem Grün. Wir erleben daher aus nächster Nähe, wie sich die Klimaveränderung und die damit einhergehenden Wetterlagen auf den Gartenbau auswirken.

Aufgrund dieser engen Verbindung fühlen wir eine besondere Verantwortung für Umwelt- und Klimaschutz und arbeiten kontinuierlich an ökologischen Verbesserungen im Unternehmen. Viele Maßnahmen wie etwa die energetische Modernisierung bestehender Standorte haben große Auswirkungen, andere sind kleiner und rascher umzusetzen – deshalb aber nicht weniger bedeutsam. So haben wir auf Initiative von Mitarbeitern auf Papier mit Umweltzeichen umgestellt. Wir verwenden in allen Filialen einen ökologischen Universalreiniger, der tensidfrei, pH-neutral und in kürzester Zeit zu 100 % biologisch abbaubar ist. Bei Kundenveranstaltungen achten wir bei der Bewirtung besonders auf regionale und biologische Produkte.