Unser Zugang:
So sehen wir unsere wirtschaftliche Verantwortung

Wirtschaftlicher Erfolg ist eine der grundlegenden Voraussetzungen für ein nachhaltig arbeitendes Unternehmen.


Nur wer ökonomisch auf festen Beinen steht, verfügt über die nötigen finanziellen Ressourcen, um in ökologische und gesellschaftlich wertvolle Projekte zu investieren. Wir denken, dass die drei Bereiche der Nachhaltigkeit − Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung − einander ergänzen und gegenseitig verstärken. Will man sie alle gleichwertig berücksichtigen, erfordert das einen hohen Grad an vernetztem Denken und außergewöhnliches persönliches Engagement.

Viele Stakeholder-Gruppen haben großes Interesse daran, wie wir unsere Arbeit Tag für Tag gestalten: Die Mitarbeiter wünschen sich sinnstiftende und zukunftssichere Arbeitsplätze mit großem Entwicklungspotential.

Unsere Kunden fordern Produkte, die sie guten Gewissens einsetzen können und die gleichzeitig ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Unsere Lieferanten wollen sicher sein können, dass sie in uns auf Jahre hinaus einen guten Geschäftspartner haben.

Jede Gruppe hat also ihre ganz individuellen Ansprüche an das Unternehmen und diesen müssen wir gerecht werden. Dieses Selbstverständnis bildet die Grundlage unseres wirtschaftlichen Erfolgs.