Aus- und Weiterbildung:
Durch Lernen immer besser werden

bellaflora hat das Aus- und Weiterbildungsprogramm im Berichtszeitraum deutlich ausgeweitet und systematisiert.

Die Seminare und Schulungen widmeten sich sowohl fachlichen Grundlagen als auch Soft Skills wie Kundenorientierung und Persönlichkeitsentwicklung. Der modulare Aufbau der Schulungen ermöglicht uns, die unterschiedlichen Vorkenntnisse der Mitarbeiter so gut wie möglich zu berücksichtigen und eine Basis zu schaffen, auf der jederzeit aufgebaut werden kann. Wesentliches Ziel der Weiterbildung ist die fortlaufende Höherqualifizierung und die Erhaltung der Beschäftigungsfähigkeit jedes Einzelnen.

Die zentralen Themen des Bildungsprogramms im Berichtszeitraum waren

  • Führungskräfteausbildung 
  • Verkauf, Präsentation und Kommunikation für maximale Kundenorientierung
  • Ökologie und Nachhaltigkeit 
  • Spezialschulungen zu produktspezifischen Themenbereichen 
  • Nutzung von EDV-Anwendungen im Arbeitsalltag
  • Spezielle Lehrlingstage und Exkursionen
Anzahl Stunden für Aus- und Weiterbildung gesamt
Anzahl durchschnittliche Stunden für Aus- und Weiterbildung je Mitarbeiter

Die deutliche Steigerung der Weiterbildungsstunden innerhalb des Berichtszeitraums kann vor allem auf zwei Gründe zurückgeführt werden: Wir haben Grundlagenprogramme in den Fachbereichen eingeführt. Das bedeutet, dass Mitarbeiter aus dem Verkauf speziell auf sie zugeschnittene Kurse belegen, ebenso wie Mitarbeiter in der Zentralverwaltung oder im Marketing. Und wir haben zahlreiche Schulungen im Rahmen der Sortimentsumstellung (naturnaher Pflanzenschutz, naturnahe Dünger u.a.m.) durchgeführt, die unsere Mitarbeiter befähigen, tiefgehend zu informieren und zu beraten. 

Mitarbeiter, die sich außerhalb des internen Bildungsprogrammes fachlich weiterentwickeln möchten, werden vom Unternehmen gerne unterstützt. Sei es beim Nachholen der Reifeprüfung, der Meisterprüfung für Gartenbau, der Ausbildung zum Kräuterpädagogen oder zum Pflanzenschutzexperten, bei der Qualifizierung zum Buchhalter oder Bilanzbuchhalter, der Ausbildung zum Projektmanager, bei Universitätslehrgängen oder EDV-Zertifikaten. 

Für herausragende Leistungen werden Prämien ausgeschüttet – das gilt sowohl für gute Noten im Lehrabschlusszeugnis als auch für die erfolgreiche Absolvierung nachgeholter Bildungsabschlüsse, Meisterausbildungen oder umfassender Fachausbildungen.

Beatrix Töglhofer, Abteilungsverantwortliche für Saisonpflanzen in der bellaflora Filiale in Bruck an der Mur

Als äußerst umweltbezogener und lernfreudiger Mensch bin ich stolz darauf, bei bellaflora arbeiten zu dürfen. Durch bellaflora habe ich die Möglichkeit, mich stets weiterzuentwickeln, den Kunden die Natur wieder näher zu bringen und etwas für die Umwelt zu tun.

Beatrix Töglhofer, Abteilungsverantwortliche für Saisonpflanzen in der bellaflora Filiale in Bruck an der Mur